Bewerbung

Liebe Studis,

Die Bewerbungsfrist für einen Aufenthalt im akademischen Jahr 2021/22 endet am Donnerstag, den 26. November 2020 (einschließlich) (Einreichen der Bewerbungsmappe sowie Online Registrierung).

Es werden nur Bewerbungen von Studierenden angenommen, die zu Antritt des Stipendiums in einem Studiengang der Wirtschaftswissenschaften (inkl. BWL, VWL, Wipäd) auf Bachelor (Haupt- oder Beifach) oder Master Niveau eingeschrieben sind. Fachfremde Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden!

Bewerbungsmappen können zu den Öffnungszeiten in den Briefkasten gegenüber des ERASMUS-Büros eingeworfen oder per Post an uns geschickt werden. Den ERASMUS-Briefkasten findet ihr im Erdgeschoss des Containers, der sich hinter dem Haus Recht und Wirtschaft II (Johannes-von-Müller-Weg 2) befindet. Wir bitten Euch, das Gebäude nur mit Maske zu betreten und nicht an den Büros zu klopfen und persönliche Kontakte zu vermeiden. Außerdem bitten wir Euch, das Gebäude nach Einwurf der Bewerbungsunterlagen unverzüglich wieder zu verlassen.

Unsere postalische Adresse lautet:

ERASMUS-Büro WiWi, FB 03

Johannes Gutenberg-Universität

55099 Mainz

Zusätzlich zur Bewerbungsmappe muss sich jeder Bewerber Online registrieren (ZDV-Login nötig). Bei der Online-Registrierung sind die Länderpräferenzen bzw. Wunschuniversitäten anzugeben.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!

Voraussetzung für die Bewerbung:

  • Für Bewerber/-innen im Bachelor-Studiengang: Min. 4 Semester Studium im Bachelor Wirtschaftswissenschaften vor Antritt des Stipendiums
  • Für Bewerber/-innen im Master-Studiengang: Min. 2 Semester Studium im jeweiligen Masterprogramm vor Antritt des Stipendiums
  • Mindestens die geforderten Sprachkenntnisse in der Unterrichtssprache der Partneruniversität (Angaben darüber sind bei der jeweiligen Partneruniversität aufgelistet), Sprachkenntnisse in der Landessprache sind von Vorteil. Der Sprachnachweis muss dabei zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht unbedingt vorliegen, stattdessen muss dieser zwingend erst ca. zu Beginn des Sommersemesters eingereicht werden (Zeitpunkt variiert leicht je nach Partneruniversität).
  • Bezüglich der Staatsangehörigkeit gibt es keine Einschränkung. Bedingung ist, dass man als ordentliche/r Studierende/r mit Abschlussabsicht an der Uni Mainz immatrikuliert ist. Es müssen jedoch mögliche Einschränkungen bezüglich des Visums beachtet werden (siehe FAQs).

     

Zum Auswahlverfahren:

Über die Platzzuteilung wird aufgrund der eingereichten Bewerberunterlagen entschieden.
Maßgeblich als Auswahlkriterien sind:

  • die akademische Qualifikation
  • die Darstellung der Motivation für einen Erasmus - Auslandsaufenthalt an der präferierten Partneruniversität (Hinweise zum Anschreiben - siehe weiter unten)
  • das soziale, kulturelle und/ oder politische Engagement
  • die bereits akquirierten Sprachkenntnisse in der Landes- und/ oder Unterrichtssprache
  • die bereits erworbenen Qualifikationen außerhalb des Studiengangs

Folgende Unterlagen müssen bei einer Bewerbung eingereicht werden:

  • Persönliches Anschreiben bzw. Motivationsschreiben (nicht länger als eine Seite, bezugnehmend lediglich auf die erste Städte-/ bzw. Länderpräferenz, in Deutsch zu verfassen)
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  • Eine Kopie der offiziellen (vom Studienbüro beglaubigten) Leistungsübersicht, bei bereits abgeschlossenem Bachelorstudium bitte das Bachelor-Zeugnis in Kopie beilegen.
    S
    eit dem Sommersemester 2020 wird eine beglaubigte Leistungsübersicht online über Jogustine bereitgestellt. Ihr könnt diese ausdrucken und den restlichen Bewerbungsunterlagen beilegen. Ihr findet sie unter „Service\Meine Dokumente\“. Wir würden euch empfehlen zu prüfen, ob in der Leistungsübersicht bereits alle bestandenen Kurse aus dem vergangenen Semester aufgeführt werden, da wir die bereits erzielten ECTS bei der Platzvergabe berücksichtigen.
    Wir bitten alle diejenigen Bewerber/-innen, welche sich im ersten Fachsemester des Masterstudiengangs befinden und noch über kein Bachelor-Zeugnis verfügen, einen offiziellen Noten-Kontoauszug ihres Bachelor Studiums (in Kopie) einzureichen. Ein Notenauszug des aktuellen Fachsemesters ist nicht notwendig - da dieser noch keinen Inhalt umfasst.
  • Solltet ihr Lehrveranstaltungen in anderen Fachbereichen absolviert haben, empfehlen wir euch eine Kopien der Scheine beizulegen.
  • Abiturzeugnis
  • Sprachnachweise (Fremdsprachenzentrum, andere Sprachkurse, etc.)
  • Alle weiteren relevanten Unterlagen, die Bestandteil einer Bewerbung sein könnten (Nachweis über soziales Engagement, Praktika, etc.)

Amtlich beglaubigte Kopien sind grundsätzlich für die Bewerbung nicht erforderlich.

Das Bewerbungsverfahren ist für alle Studiengänge (Bachelor, Master, WiWi, Wipäd) gleich.

Bitte unbedingt, zusätzlich zum Einreichen der klassischen Bewerbungsmappe, online registrieren!

Hinweis zum Anschreiben:

Im Anschreiben soll insbesondere die Motivation ein Semester oder ein Jahr in deinem präferierten Land / an deiner präferierten Universität zu verbringen, zum Ausdruck kommen. Warum möchtest du dort studieren? Was erwartest du vom Studium dort? Was interessiert dich / fasziniert dich besonders an deinem Zielland oder deiner Zieluniversität?

Weiterhin kannst du das Erasmus-Programm thematisieren und den Beitrag darstellen, den du für das Programm sowohl in Mainz als auch an der Partneruniversität leisten möchtest oder bereits geleistet hast. Wie hast du dich bisher um Internationalität / Integration / Europa etc. bemüht?

Natürlich kannst du ganz andere Punkte ansprechen, die dich für einen Studienplatz in deinem Zielland besonders befähigen. Die Punkte oben sind lediglich als Beispiele zu sehen.

Hinweis zu den Semestern im Ausland:

Bewerbungen werden wegen abweichenden Semesterzeiten im Ausland und der daraus folgenden Überschneidungen mit der Mainzer Klausurenphase nur zum Wintersemester angenommen.